Forex Risk Management - Wie hoch ist Ihr Risiko pro Trade?

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir" und fügen Sie unten einen Kommentar hinzu.

DailyFX Senior Strategist Jeremy Wagner untersuchte, wie sich Trader basierend auf der Menge des eingesetzten Handelskapitals entwickelten, und stellte fest, dass Trader mit kleineren Salden auf ihren Konten im Allgemeinen eine viel höhere Hebelwirkung hatten als Trader mit größeren Salden. Du fängst an, du nimmst einen Verlust, du verdoppelst das nächste Handelspaar, damit du es zurückbekommst…. Evarvest plant die einführung einer provisionsfreien aktienhandels-app, was StockTwits wirklich auszeichnet, ist seine Konzentration auf soziale Inhalte mit einer Auflistung der Trendaktien und einer Chat-Funktion für die Verbindung mit anderen Händlern. Und das liegt daran, dass Menschen risikoavers sind. Eine geeignete Strategie für das Risikomanagement ist daher die Verwendung ausstehender Aufträge.

„Ich bin diesen Handelssignalen gefolgt und mein Konto ist innerhalb von drei Tagen um 70% gesunken.

Aus der obigen Tabelle können wir schließen, dass das Risikomanagement für den Trader bei einem €10-Konto darin besteht, eine Position von 0 zu eröffnen. Oder sich selbst als Person und Händler vor allem zu kennen. Stattdessen bedeutet es, einen Teil der erwarteten Belohnung zu riskieren. 75461 die ASK-Zeile (ROT). Wenn Sie also ein 5.000-Dollar-Konto haben, beträgt Ihre Positionsgröße 5 US-Dollar pro Pip. Abhängig von den von jeder Gegenpartei angewendeten Richtlinien kann es sein, dass eine bestimmte Bank oder ein FCM die Ausführung eines von einem Händler/Kunden erteilten Auftrags ablehnt. Ein altes Sprichwort lautet:

Die meiste Kontrolle muss über das Risikomanagement erfolgen. Wie viel reitet auf jedem Pip? Eine realistischere Erwartung kann Ihnen helfen, geduldig zu bleiben und effektiver zu handeln. Sie haben einen Stop-Loss von 50 Pips, der ziemlich schnell getroffen werden kann. Erfolgreiche Trader, die wissen, wie man mit Forex handelt, sind viel mehr darum besorgt, kein Geld zu verlieren als Geld zu verdienen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie sich das folgende Video an:

Händler aller Niveaus können in unserer Analystenauswahl auch erfahren, was unsere DailyFX-Experten handeln. Dies ist die Gesamtzahl der Lose, die für jeden einzelnen von diesem Anbieter übermittelten Trade gehandelt werden können. Andere Händler ziehen es möglicherweise vor, einen bestimmten Prozentsatz ihrer Anlage zu riskieren. Die von diesen Geschäftsleuten eingegangenen Risiken werden jedoch auch gut gemanagt. Und ihre Trades müssen auch die geringste Investition erhalten. Anleger sollten vor einem Trade genau wissen, in welchem ​​Umfang sie bereit sind, Risiken einzugehen. Stellen Sie immer sicher, dass Sie ausreichend recherchieren, bevor Sie sich für einen Handel in einem bestimmten Markt entscheiden.

Teilen Sie Ihr Wissen

Selbst wenn ein Out-Trade im Wesentlichen das Verschulden des handelnden Gegenpartei-Instituts ist, kann der Rückgriff des Händlers/Kunden bei der Suche nach einem Ausgleich für resultierende Verluste auf dem Konto häufig eingeschränkt sein.

Handeln Sie über einen regulierten Forex-Broker

Dies ist die Definition eines interessanten Konzepts, das als Risiko-Ertrags-Verhältnis bezeichnet wird. OTC Forex wird auf einer Reihe von Märkten außerhalb der USA gehandelt, die aufgrund einer Reihe von Faktoren wesentlich anfälliger für Perioden der Illiquidität sind als die Märkte der USA. Ein wichtiger Bereich, über den sich Forex-Händler informieren müssen, wenn sie das Handeln erlernen, ist die Bedeutung des Risikomanagements. Dies wird im Folgenden ausführlicher erörtert. In einem stabilen, trendigen Markt kann die Anzahl der gehandelten Lose leicht erhöht werden, um die stabile Marktlage auszunutzen. Hinterlasse unten einen Kommentar und teile mir deine Gedanken mit. Haben wir etwas verpasst Das Forex-Risiko kann mit Positionsgrößen gesteuert werden. Wie man geld von zu hause aus verdient. Alle Transaktionen werden in EDV-Systeme eingegeben, um die Positionen für alle Liefertermine, Gewinne und Verluste zu berechnen.

Der Hebel bei Devisengeschäften kann bis zu 1000 betragen: Mit Forex können Sie einfach Ihre Positionen maximieren. Und so wird ein Konto durch Overertrading gekillt.

Verfolgung der Gesamtbelichtung

Im einfachsten Sinne besteht das Risikomanagement aus Ideen und Maßnahmen zum Schutz einer Investition vor Verlusten.

Dieser KOSTENLOSE Indikator kann Ihren Handel verändern!

Das Risikomanagement kann ein entscheidender Faktor sein, ob Sie ein durchweg profitabler Trader sind oder einen Trader verlieren. Wenn Sie erwarten, 100 Pips bei einem Trade zu machen und einen 25-Pip-Anfangsstopp zu haben, beträgt Ihr Risiko-Ertrags-Verhältnis 4 zu 1, was sehr gut ist. Stellen Sie sich vor, Sie hätten zwangsläufig eine Erfolgsquote von 100% im Devisenhandel. Stellen Sie sich das für einen Moment vor. Veranschaulichen wir dies anhand eines Beispiels:

Verwenden Sie bei kurzen Trades den Widerstand als Einstiegspunkt. Ein hoher Verschuldungsgrad kann zwar zu höheren Gewinnen führen, birgt jedoch auch höhere Risiken für Sie. Dies ist die einfachste Art und Weise, wie ein Händler sein Geld verwalten kann. Finden Sie heraus, warum es nicht funktioniert und wo Sie es optimieren können, um Ihre zukünftigen Trades zu verbessern. Sehen Sie, wo ich die Ergebnisse meiner Tests der Intelli4x-Signale gemeldet habe. Bester mining-pc 2019: die besten desktop-pcs für den bergbau von bitcoin, ethereum und mehr. Also auch wenn Sie der beste Forex Trader der Welt sind. Das Beste, was wir tun können, ist, es so weit wie möglich einzuschränken. Bosanko, Risikomanagement für Forex-Anfänger Das nächste Buch, das Sie lesen sollten, wenn Sie mehr über das Risikomanagement erfahren möchten.

  • Eine großartige Sache beim Forex-Handel ist, dass Sie zu Ihrer eigenen Zeit auf dem Markt sein können.
  • Die Leute gehen die ganze Zeit nach Las Vegas, um ihr Geld zu spielen, in der Hoffnung, einen großen Jackpot zu gewinnen, und tatsächlich gewinnen viele Leute.
  • Außerdem haben sie die Möglichkeit, verschiedene Trades systematisch zu vergleichen und nur die rentabelsten auszuwählen.
  • Ein gängiger Ansatz besteht darin, die Inkongruenzen nach ihrem Fälligkeitsdatum in bis zu sechs Monate und die letzten sechs Monate zu unterteilen.
  • Und selbst eine profitable Handelsstrategie wird Sie nicht retten.
  • Es ist wichtig, die Emotionen des Handels in den Griff zu bekommen, wenn Sie Ihr Geld auf einem Finanzmarkt riskieren.
  • Wenn Sie all diese Faktoren zusammenfassen, beispielsweise ein 1% iges Risiko Ihres Kontos für einen Trade und einen Stornierungspunkt von 200 Pips von Ihrem Einstiegspreis entfernt, können Sie Ihre Positionsgröße für diesen bestimmten Trade bestimmen.

Fazit - Handelsrisikomanagement-Strategie

Wenn Sie 100.000 EUR/USD-Einheiten verkaufen, beträgt der Wert pro Pip 10 USD. Die derzeit verfügbaren computergestützten Systeme sind sehr nützlich für die Umsetzung von Kreditrisikopolitiken. Die Handelspläne erfordern in regelmäßigen Abständen eine gründliche Recherche und Bewertung. Ein Positionslimit ist der Höchstbetrag einer Währung, den ein Händler zu einem bestimmten Zeitpunkt führen darf. Sie können beträchtliche Geldsummen mit dem erfolgreichen Forex-Handel verdienen und unser nützlicher Leitfaden für den Forex-Handel und dessen Funktionsweise verschaffen Ihnen einen Vorsprung, wenn Sie planen, sofort mit dem Forex-Handel zu beginnen. Mit Leverage können Sie mehr Bargeld in Ihre Devisengeschäfte investieren und potenziell höhere Gewinne erzielen. Dies ist eine wichtige Regel, die Sie verstehen müssen, um ein erfolgreicher Trader zu werden. 10 regeln für rookie-daytrader, lassen Sie uns bis zu diesem Punkt die Vorteile des Tageshandels mit Bargeld untersuchen. Nun, die heutige Lektion kann Ihnen, wenn Sie sie richtig verstanden und implementiert haben, möglicherweise das Wissen vermitteln, das Sie benötigen, um Ihr Handelskonto buchstäblich zu speichern und es wieder aufzubauen.

Behandeln Sie den Handel wie ein Geschäft - Handelspläne müssen festlegen, wie und was Sie handeln werden. Sie sollten ganz aufhören zu handeln und über Ihr System nachdenken. Dies ist ein weiteres der häufigsten Forex-Handelsrisiken. Die Verwendung exotischer Optionen als Teil einer FX-Risikomanagementstrategie kann Unternehmen dabei helfen, die Kosten niedrig zu halten und komplexe Risiken effektiv zu managen. Diese Perioden verursachen oft Drawdowns und schütteln schwache Spieler ohne Plan ab. Die wahrscheinlich beste Lösung für Newbie-Trader ist es, einen engen Positionsauftrag zu platzieren, um Gewinne bei angemessenem Widerstand mitzunehmen.

Regierungen können auch hohe Volumina bereitstellen, indem sie fiskalpolitische Maßnahmen wie Einkommenssteuern und Ausgabenüberwachung einführen. Wenn das Paar auf 119 gewechselt wäre, hätte Ihr erster Trade einen Gewinn von 40% erzielt, während der zweite Trade einen Gewinn von 4% erzielt hätte. Und dann weichen sie davon ab, je nachdem, wie ihr Handel läuft. Haben Sie die Möglichkeit, Märkte oder Zeitrahmen zu handeln und Ihr Handelskonto nicht zu sprengen? Ein Ein-Pip-Verlust in einer 100: Diese Margin-Richtlinien ermöglichen ein hohes Maß an Hebelwirkung.

Die Entfernung Ihres Stop-Loss

NOTING ist RISIKOFREI und ausgehend von dieser allgemeinen Lebensregel haben wir gelernt, uns anzupassen. 1 Hebel, um Mini-Lot-Trades von 10.000 Dollar zu ermöglichen und dann Ihr Geld in einem einzigen Trade zu verdoppeln. In Casinos liegt der Hausvorteil manchmal nur 5% über dem des Spielers. Es gibt verschiedene Philosophien zum Risikomanagement, und leider sind viele von ihnen nicht viel mehr als Müll, und sie verletzen Anfänger eher, als ihnen zu helfen. Oder sollten Sie immer 5 Lose oder 1 Los kaufen? Sie haben einen schrecklichen Fehler gemacht. Um als Forex-Händler erfolgreich zu sein, müssen Sie die verschiedenen Risiken, denen Sie ausgesetzt sind, und die Auswirkungen dieser Risiken auf Ihre Handelspositionen genau kennen.

100 Hebel und Ihre Kontogröße beträgt 1000 US-Dollar. Dies bedeutet, dass Sie mit dem Basiswert (wie Aktien, Währungen, Futures) bis zu 100.000 USD handeln können. Dies sollte eine goldene Regel für alle Forex-Händler sein, da der Handel mit mehr Geld, das Sie sich nicht leisten können, Ihre Handelsleistung beeinträchtigt. Bei einem Live-Konto wird nicht jeder Auftrag vom besten Broker perfekt ausgeführt, wenn Sie versuchen, die Nachrichtenspitze zu erfassen.

Preise und Gebühren

Sorgfältig aufgebaute exotische Optionsstrukturen, die schriftliche Optionen enthalten, können Unternehmen jedoch effektive, kostengünstige Absicherungsmöglichkeiten bieten. In diesem Fall 25.000 US-Dollar. Der Einsatz von Optionen zur Absicherung von Wechselkursen beseitigt jedoch nicht das Risiko, sondern ändert lediglich seine Natur. Ich habe nur gescherzt. Ein Stop-Loss ist eine Art von Order, die Ihre Trades anhält und so verhindert, dass sie weitere negative Effekte auf Ihrem Konto haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Markt immer richtig ist, müssen Sie sich an den legendären Investor Warren Buffett wenden, der der Meinung ist, dass dies immer falsch ist. Der Wert pro Pip ist die Änderung Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung, wenn sich der Preis um 1 Pip bewegt. In den letzten Jahren wurden neue Broker eingeführt, mit denen Sie sogar 1 Einheit handeln können.

Jetzt haben Händler die Möglichkeit, bei allen Handelseinträgen einen positiven Pips zu erzielen. Bis zu einem gewissen Grad ist dies wahr. Es minimiert Ihr Risiko und maximiert Ihre Rentabilität. Sobald Sie Maßnahmen zur Steuerung Ihres Risikos ergriffen haben, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie mit Ihren guten Trades das größtmögliche Geld verdienen können. Wenn die Märkte beispielsweise sehr unberechenbar und zu volatil sind, um Sie zufrieden zu stellen, handeln Sie einfach nicht. Dieser Artikel kann Ihnen helfen, die Risiken zu verstehen, damit Sie erfolgreich handeln können. Außerdem empfehle ich Anfängern, auf einem DEMO-Konto verschiedene Handelsstrategien zu üben, bevor sie einen Prozentsatz ihres REAL-Geldes riskieren. Der Händler beschließt, diese Position zwei Wochen lang zu halten, wenn die FED eine Zinsentscheidung trifft.

Welle 5 - März 2019 pg.

Darüber hinaus gibt es jedoch viele Regeln, nach denen man das Risiko von Transaktionen minimieren kann. Investment U - Positionsgrößenrechner für Aktien- und Optionshändler. Das Ergebnis dieser Berechnung ist eine erwartete Rendite für den aktiven Händler, der sie dann an anderen Gelegenheiten misst, um zu bestimmen, welche Aktien gehandelt werden sollen. Dieses Beispiel mit einer Hebelwirkung von 1: Hast du das Zeug zum Trendfahren? 1100 mit einer 1: Eine andere Möglichkeit, Ihr Risiko pro Trade zu optimieren, besteht darin, einen Prozentsatz Ihres Kontos pro Trade zu handeln. Dies könnte daran liegen, dass eine Partei in Verzug gerät oder bankrott geht.

Laden Sie unsere mobilen Apps herunter
  • Forex-Risiken entstehen aufgrund unrealistischer Erwartungen.
  • Wie werden Sie also zu diesem reichen Statistiker anstatt zu einem Verlierer?

Wie ein Kleinunternehmer sein Geschäft in 5 einfachen Schritten fördern kann

Das Volatilitätsrisiko beschreibt das Ausmaß der Schwankungen innerhalb der Märkte und sollte auf jeden Fall in den Denkprozess eines Händlers einbezogen werden. Normalerweise sind diese Sanktionen oder Verbote weit entfernt, stellen jedoch immer noch ein erhebliches Risiko für den Devisenhandel dar, wenn Ihr Land auf der verbotenen Liste steht. 2250 für einen Gesamtverlust von 300 USD - möglicherweise hätte der Verlust viel größer ausfallen können, wenn der Preis unter 1 gesunken wäre. Ein eigenes Handelssystem bietet dem Trader die Möglichkeit, Risiken durch einen systematischen Handel auf der Grundlage von Prognosen und der Anwendung von Analysedaten zu minimieren. Infolgedessen können zwei Teilnehmer, die auf denselben Märkten über verschiedene Gegenparteien handeln, in Zeiten hoher Marktvolatilität deutlich unterschiedliche Renditen erzielen. Bei der Auswahl einer Broker-Organisation müssen Sie alle Informationen über deren Reputation, einschließlich der Kundenbewertungen, sorgfältig prüfen und die getroffenen Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer eigenen Präferenzen und einer objektiven Einschätzung der Situation abwägen. Es mag offensichtlich klingen, aber die erste Regel beim Devisenhandel oder bei jeder anderen Art des Handels ist, nur das Geld zu riskieren, das Sie sich leisten können, um es zu verlieren. Die erfahrensten Forex-Händler werden Ihnen sagen, dass:

Ihr Verstand sollte nicht getrübt sein und Ihre Entscheidungen sollten auf Statistiken basieren. Die richtigen Makler verstehen, dass es seine Vorteile hat, sauber zu kommen. Währung Ihres Handelskontos, das gehandelte Währungspaar und die Anzahl der gehandelten Einheiten. Während einer Handelskarriere von 10.000 Trades deuten die Chancen darauf hin, dass Sie irgendwann mit 13 aufeinander folgenden Verlusten konfrontiert werden.

  • Diese Methode ist sehr intuitiv und wird am besten Anfängern empfohlen, die noch alle anderen Themen des Devisenhandels erlernen.
  • Erstens, wenn Sie risikoavers sind, können Sie 100 Aktien kaufen und wenn es klappt, haben Sie einen Gewinn von 500.
  • Das Risiko besteht, wenn der Händler einen Verlust erleidet.
  • Ein Trader muss mehr Belohnung als Risiko haben, um langfristig Erfolg zu haben.
  • Selbst wenn Sie ein erfahrener Trader sind, ist es nicht sinnvoll, so viel in einem einzigen Trade zu riskieren.

Kreditrisiko

Darüber hinaus haben in der Vergangenheit mehrere Nationen oder Ländergruppen Handelsbeschränkungen oder -beschränkungen für den Betrag festgelegt, um den sich der Preis bestimmter Devisenkurse während eines bestimmten Zeitraums ändern kann, für das Handelsvolumen oder für Beschränkungen oder Strafen zum Führen von Positionen in bestimmten Fremdwährungen im Zeitverlauf. Der Punkt, um von dieser Lektion nach Hause zu fahren, ist: Da ich in erster Linie ein technischer Händler bin, ist dies für mich kein Problem. Wenn der Trade zu Ihren Gunsten verläuft und Sie Ihren Stop verschieben, um die Gewinnschwelle zu erreichen, haben Sie jetzt eine Null-Verlust-Chance. Sie müssten mehr als 5 perfekte Trades haben, die jedes Mal 50% gewinnen, um zu Ihrem Ausgangspunkt zurückzukehren. Es gibt drei Hauptregeln, die das Risikomanagement ausmachen.

Durch die sorgfältige Überwachung von Zinsänderungen wissen Sie, wo große Institute ihr Vermögen anlegen, um die bestmögliche Rendite zu erzielen.

Forex-Handelspläne

Die logischste Lösung für dieses Problem wäre die Schaffung oder der Kauf eines automatisierten Handelsroboters. Diese Option ist jedoch für ein großes Segment von Händlern, die der Technologie/Quelle skeptisch gegenüberstehen oder die Kontrollen nicht aufgeben möchten, nicht sinnvoll. Finden Sie Schwächen in Ihrem Handel und passen Sie diese entsprechend an. Das liegt daran, dass mit der Größe Ihres Kontos auch die Position zunimmt.

  • Die Preise spiegeln die menschliche Natur wider, daher die Preisentwicklung.
  • Da Ihre "Freunde" wichtig sind, haben wir eine Liste der Top-Broker erstellt, die Ihnen bei Ihrer Suche nach Vermeidung von Forex-Handelsrisiken helfen können.

Melden Sie sich für unseren preisgekrönten Newsletter an

In der Regel tun Sie dies, um Ihre Verluste bei einer Position zu begrenzen, falls sich der Markt gegen Sie richtet. Hebel bezieht sich auf die Idee, Geld zu leihen, um zu handeln oder zu investieren. Gewinne und Margen, die ein multinationales Unternehmen erzielt, hängen häufig eng mit den Wechselkursänderungen in seinem Landkreis und in den Landkreisen zusammen, in denen es tätig ist. Nein, kannst du nicht, weil du ein Idiot bist. Jede Handelsstrategie, egal wie profitabel sie ist, unterliegt dem Geldmanagement.

Definition von: Risikomanagement im Devisenhandel

Normalerweise wird der Stoploss durch Ihre Handelsmethode bestimmt, und dann müssen Sie die maximale Lotgröße des Handels berechnen, die Sie riskieren können.

Und plötzlich macht eine kleine Schaukel, die schwache Trader ausschalten soll, halt. Ein erfolgreicher Trader wird sich jedem Trade mit der Präzision eines professionellen Scharfschützen nähern, der versucht, jedes mögliche Missgeschick vorherzusagen und jeden Schritt zu unternehmen, um es zu vermeiden. 1, dies bedeutet, dass Sie 1 riskieren, um möglicherweise 1 zu verdienen. „Ich habe bei 1 eine Long-Position in EUR/USD eröffnet. In diesem Fall erhalten sie einen Margin-Call von ihrem Broker. Ich habe Zahlen zwischen 1/2% und 5% gesehen. Die Losgröße ist eine weitere wichtige Risikomanagementstrategie, die Sie anwenden können. Wenn Ihre gewinnenden Trades größer sind als Ihre verlierenden Trades, dann werden Sie feststellen, dass Ihr Konto das Potenzial hat, schneller zu wachsen, als es sinkt.

Profitieren Sie automatisch

Was macht Forex?

Sie können ein zusätzliches Risiko eingehen, indem Sie weniger beliebte (und damit weniger liquide) Währungspaare handeln und in eine Situation geraten, in der die Transaktion selbst instabil ist, weil Sie Ihr Margin-Konto nicht ordnungsgemäß verwaltet haben oder sich für einen unzuverlässigen Broker oder eine Handelsbörse entschieden haben. Selbst wenn die mittel- bis langfristige Sicht eines Händlers/Kunden auf den Markt letztendlich korrekt ist, ist der Händler möglicherweise nicht in der Lage, kurzfristige nicht realisierte Verluste finanziell zu tragen, und kann eine Position mit Verlust glattstellen, einfach weil er oder sie nicht in der Lage ist einen Margin Call einzuhalten oder anderweitig solche Positionen zu halten. Aber es gibt ein Problem. Lernen sie online zu handeln, 6/5 mit 10.406 Bewertungen und 45.078 eingeschriebenen Schülern Dies ist eine aufregende Alternative für Leute, die nach kostengünstigem Unterrichtsmaterial mit zuverlässigen Informationen über den Devisenhandel suchen. Sobald Sie auf eine Reihe von Verlusten stoßen, kann sich die Situation weiter verschlechtern. Alle Marktdaten werden von Barchart Solutions bereitgestellt.

Natürlich hat ein Handelsplan noch viel mehr zu bieten, aber dies sind einige der wichtigsten Teile. Wenn Sie in einer Pechsträhne sind, können Sie Ihr Kapital kontinuierlich verlieren, bis es zu einem Punkt kommt, an dem Sie sich nicht mehr stark erholen können. Verstehst du meinen Standpunkt? Das Kreditrisiko ist in der Regel ein Anliegen von Unternehmen und Banken. Auf diese Weise haben Sie 2% hinter einer Währung, aber jetzt arbeitet eine gewisse Absicherung für Sie, da Sie diese gegenüber zwei verschiedenen Währungen haben. In Devisen sind normalerweise Einlagen mit geringer Marge oder Sicherheiten für Handelsgeschäfte erforderlich (genau wie bei regulierten Warentermingeschäften). Mit anderen Worten, ein Rückgang von mehr als 20% kann zu einem Totalschaden der Sicherheitsleistung führen. Beachten Sie immer wichtige Kursniveaus und Barrieren wie runde Zahlen, große gleitende Durchschnitte, Fibonacci-Niveaus oder einfach nur Unterstützung und Widerstand.

Haben Sie andere Empfehlungen, die sich beim Forex-Handel als nützlich erweisen?

Wir haben bereits diskutiert, wie „Plain Vanilla“ -Forex-Optionen sowie Terminkontrakte Unternehmen dabei helfen können, ihr FX-Exposure abzusichern. Leser, die die Grundlagen der Funktionsweise von FX-Optionen noch nicht kennen, sollten diesen Artikel lesen, bevor sie ihn weiter lesen.

Dieser Betrag kann anhand Ihres Einstiegspreises und Stop-Loss berechnet werden, da Sie wissen, dass Sie einen X-Betrag eines Wertpapiers handeln und einen Verlust von so viel erleiden können, bevor Ihre Risikomanagementregel Sie aus dem Handel bringt. Tatsächlich könnten Sie die maximale Lotgröße für jeden einzelnen Trade verwenden, den Sie getätigt haben, und Ihr Konto in kürzester Zeit auf Millionen und Abermillionen von Dollar anwachsen lassen. Glauben Sie mir, ich habe oft gesehen, wie Händler sie in diese Situation gebracht und ihr gesamtes Konto aufgelöst haben.